HeuteWochenendekompl. Programm
ExpressTicket
zurücksetzen

Was möchten Sie?

Film wählen oder Zeitpunkt wählen
cine 5 - Großes Kino in Asbach

Cine 5 Gold Kino Cafe

Das Cine 5 Gold bietet eine wunderbare Gelegenheit, einen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen zu genießen, gefolgt von einem spannenden Film und einer Verlosung.
Für nur 9,50€ können Besucher ab 14:00 Uhr ankommen und sich auf den Film um 15:00 Uhr freuen. Wichtig ist, dass Reservierungen bis Dienstag um 15:00 Uhr getätigt werden müssen, um einen Platz zu sichern.


27.06.2024 Das alte Rheinland in Farbe

Der Kölner Filmemacher Hermann Rheindorf präsentiert Raritäten aus über hundert Jahren Geschichte zwischen den Metropolen Köln, Bonn, Koblenz, Wiesbaden und Mainz. Der Rhein, umgeben von Steilhängen und Ritterburgen, zeigt Fischer, Räderboote und den aufkommenden Massentourismus. Doch die Idylle trügt, denn die Burgen zeugen vom geschichtlichen Zankapfel des Rheinlands. Christian Brückner erzählt die Geschichten hinter den bewegten Bildern.


25.07.2024 Es sind die kleinen Dinge

Alice (Julia Piaton) hat als Lehrerin eigentlich schon genug zu tun und ist obendrauf trotzdem noch Bürgermeisterin eines kleinen Ortes mitten in der französischen Bretagne. Bis an die Grenze zur Überlastung treibt sie schließlich Émile (Michel Blanc). Die sture 65-Jährige hat sich in den Kopf gesetzt, auf ihre alten Tage doch noch Lesen und Schreiben zu lernen. Doch auch das soll nicht lange ihre größte Sorge bleiben: Plötzlich soll die Schule geschlossen werden – ein existenzielles Problem nicht nur für Alice, sondern das gesamte Dorf. Also tun sich alle zusammen und versuchen so, das Schlimmste noch einmal abzuwenden…




29.08.2024 Alles Fifty Fifty

Marion (Laura Tonke) und Andi (Moritz Bleibtreu) sind als Eltern so sehr von sich überzeugt, dass es für sie selbst nach ihrer Trennung voneinander eine Selbstverstädlichkeit ist, sich weiterhin gleichberechtigt um ihren elf Jahre alten Sohn Milan (Valentin Thatenhorst) zu kümmern. Selbst in den Sommerurlaub nach Italien, bei dem sogar Marions neuer Partner Robin (David Kross) dabei ist, fahren sie noch gemeinsam. Nur wird ihnen dabei schlagartig klar, dass sie sich an ihre eigene Nase fassen müssen, weil ihr kleiner Milan wohl doch keine so gute Erziehung genossen hat und damit beginnt, seine Eltern nach Strich und Faden gegeneinander auszuspielen.