HeuteWochenendekompl. Programm
cine 5 - Großes Kino in Asbach

AugenSchmaus

Was ist ein Augenschmaus? Kino? Restaurant?

Im Augenschmaus zeigt das Cine 5 Asbach ausgewählte Filme: cineastische Leckerbissen, mal dramatisch, mal amüsant, mal experimentell, mal kontrovers, aber stets anspruchsvoll. Kino mit Anspruch sozusagen, für Filmkenner und solche, die es noch werden wollen. Im Anschluss verbindet sich der visuelle Genuss mit den Gaumenfreuden, um zu einem Augenschmaus zu verschmelzen. Beginn des Augenschmaus ist immer um 17 Uhr mit Sektempfang im Cine 5 Asbach. Nach dem Film wird das damit verbundene 3 Gänge Menü im Restaurant “Zum Alten Fritz” in Asbach Löhe serviert. Augenschmaus Karten erhalten Sie bis Donnerstags vor der Veranstaltung im Cine 5 an der Kinokasse oder online. Preis: 30 €.  Kinobesucher die den Film ohne anschließendes Menü sehen möchten, können die Karten ab dem Freitag vor der Veranstaltung reservieren oder käuflich erwerben.
Eintritt incl 1 Glas Sekt 8,50 .- Euro   Bei einer hohen Anmeldezahl können nicht nur 2er Tische angeboten werden.

14. April 17.00 Uhr Vice

Wyoming im Jahr 1963: Der 22-jährige Dick Cheney (Christian Bale) schlägt sich durchs Leben, indem er Stromleitungen repariert. Er ist ein ungelernter Arbeiter, da er das Studium in Yale wegen seiner ständigen Sauferei geschmissen hat. Sein Trinkverhalten hat sich seitdem aber nicht geändert. Nachdem er wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt wird, zieht seine Ehefrau Lynne (Amy Adams) die Reißleine. Sie will ihn verlassen, wenn er sein Leben nicht auf die Reihe kriegt. Daraufhin ergattert Cheney ein Praktikum in Washington. An der Seite des Kabinettsmitglieds Donald Rumsfeld (Steve Carell) beginnt er schließlich eine politische Laufbahn und wird bald sogar zum Verteidigungsminister unter George Bush Sr. (John Hillner). Seine Karriere wird aber noch steiler und gipfelt in der Vizepräsidentschaftskandidatur an der Seite von George W. Bush (Sam Rockwell). Bald ist es auch Cheney, der nach dem 11. September die Pläne für einen Krieg gegen den Irak vorantreibt…

Menü: Bärlauchsuppe *** Mediterranes Putenröllchen gefüllt mit Spargel und Tomaten, Frischkäsesauce auf Bundnudeln und Salat *** Creme Catalana mit Ingwer und Vanilleeis 
 

12. Mai 17.00 Uhr Kirschblüten & Dämonen

Kirschblüten & Dämonen ist die Fortsetzung zu Doris Dörries Liebesdrama Kirschblüten - Hanami und spielt zehn Jahre nach den Begebenheiten des vorangegangenen Films. Nach dem Rudi (Elmar Wepper) und Trudi (Hannelore Elsner) - den Protagonisten aus dem ersten Teil - tritt nun deren Sohn Karl (Golo Euler) ins Zentrum der Geschichte. Der befindet sich allerdings an keinem guten Punkt in seinem Leben: Er wohnt nicht mehr zusammen mit seiner Frau und seinem Kind, trinkt übermäßig viel Alkohol und hat außerdem seinen Job kürzlich verloren. Erst die plötzlich auftauchende Yu (Aya Irizuki) verändert den Weg, den er eingeschlagen hat und hilft ihm seine Dämonen auszutreiben und sich seinen schwierigen Kindheitserinnerungen zu stellen.

Menü: Rinderkraftbrühe mit Eierstich *** Putensteaks mit glasierten Ananas und Mango Stücken, Salat und Fettucine-Nudeln *** Tiramisu
 

16. Juni 17.00 Uhr Trautmann

Als Bert Trautmann (David Kross) gegen Ende des Zweiten Weltkriegs in England gefangen genommen wird, ahnt er noch nicht, dass er schon in ein paar Jahren als Fußballlegende gefeiert wird. Der 1923 in Bremen geborene Bert wurde schon mit 17 Jahren Soldat. In der Kriegsgefangenschaft wird Jack Friar (John Henshaw), Trainer des Fußballclubs St. Helens, auf ihn aufmerksam. Bert wird freigelassen und von Friar verpflichtet. Er verliebt sich in Margaret (Freya Mavor), die Tochter seines Coachs. Berts Talent reicht sogar so weit, dass Manchester City ihn schließlich abwirbt. Von den Fans des Vereins wird Trautmann allerdings nicht mit offenen Armen empfangen und als Nazi-Torwart beschimpft. Doch dieses Image ändert sich, als Bert Trautmann bei den Cup-Finals 1956 mit für den Sieg verantwortlich ist - und das, obwohl er die letzten 20 Minuten des Turniers mit gebrochenem Halswirbel spielte.

Menü: Spargelcremesuppe *** Schweinemedailons mit drei Stangen Spargel, Sc. Hollandaise Rissolé Kartoffeln in Butter geschwenkt *** Schokoladen-Cremeux mit Erdbeergranité