HeuteWochenendekompl. Programm
cine 5 - Großes Kino in Asbach

Schulfilmwochen

SchulKinoWochen 2018 im Cine 5
Vom 19.-23.11.2018 werden die Kinosäle des Landes vormittags geöffnet, um Filme, ihre Filmsprachen und abenteuerlichen Geschichten zum Unterrichtsgegenstand werden zu lassen.

Für 3,50 € werden besondere Spiel-, Dokumentar- und auch Repertoirefilme zur Schulzeit präsentiert, um mit außergewöhnlichen Geschichten verantwortungsvolles Handeln in seiner medialen Sprache zu entdecken. Lehrkräfte erhalten Begleitmaterialien zur Einbindung des Filmerlebens in den Unterricht sowie freien Eintritt. Auch in diesem Jahr wird es die Möglichkeit geben Klassen online auf www.schulkinowoche.bildung-rp.de für Filmvorführungen anzumelden.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen für Fragen gerne zur Verfügung!

Anmeldung und Information: Ansprechpartnerin Carmen Breitbach
Telefon 0261 9702-400 | Telefax 0261 9702-200 | E-Mail rheinland-pfalz@schulkinowochen.de | Internet: www.schulkinowochen.de
SchulKinoWoche Rheinland-Pfalz | c/o Pädagogisches Landesinstitut RLP | Standort Koblenz | Hofstraße 257c | 56077 Koblenz

ONLINE ANMELDUNG finden sie hier!

Programm in Cine 5 Kino Mo. 19.11.2018 bis Fr. 23.11.2018 um 9:00 Uhr und 11:00 Uhr

Jim Knopf
Deutsch, Sachkunde, Kunst, NaWi, Biologie, Erdkunde, Lebenskunde/Ethik, Religion,
1. bis 6. Klasse

Derart realistisch erlebten die beiden Helden Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ihre exotischen, rätselhaften und gruseligen Abenteuer noch nie - und die Zuschauer*innen auch nicht. Der kurzweilige Abenteuerfilm nach dem bald 60 Jahre alten Kinderbuchklassiker von Michael Ende ist detailreich animiert, farbenprächtig ausgestattet und balanciert geschickt zwischen klamaukigen, spannenden und emotionalen Momenten.

Die kleine Hexe
Deutsch, Sachkunde, Religion, Lebenskunde/Ethik
1. bis 4. Klasse

Die erste deutsche Live Action-Verfilmung des beliebten gleichnamigen Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler aus dem Jahr 1957 besticht durch farbenfrohe Kulissen, einfallsreiche Hexenkostüme und spielfreudige Darsteller, allen voran Karoline Herfurth in der Titelrolle. Die märchenhafte Inszenierung zeigt auf amüsante Weise, wie die Heldin Kindern die Angst vor Hexen nimmt und dass Hexen nicht nur gut sind, wenn sie Böses hexen.

Unsere Erde 2
Sachkunde, NaWi, Biologie, Erdkunde, Physik, Ethik/Lebenskunde, Religion, Musik
Ab 3. Klasse

Der Film zeigt in prächtigen und brillanten Bildern das Leben unterschiedlichster Tierarten. Im Verlauf eines einzigen Tages, vom Sonnenaufgang bis in die Nacht, kommt man den Zebras und Giraffen in der afrikanischen Savanne, den Narwalen in der Arktis, Kolibris in den Regenwäldern Ecuadors, Eintagsfliegen in einer ungarischen Flusslandschaft und vielen anderen so nahe wie nie zuvor. Faszinierende Aufnahmen, die zeigen, was unsere Erde so einzigartig und lebenswert macht.

 

 

Meine teuflisch gute Freundin
Deutsch, Lebenskunde/Ethik, Religion, Philosophie, Kunst
Ab 7. Klasse

Lilith, Tochter des Teufels, will ihrem strengen Vater beweisen, dass sie keine Anfängerin mehr ist. Der Deal: Innerhalb einer Woche bringt Lilith die gutherzige, arglose Greta dazu, Böses zu tun. Dann darf Lilith weiter unter den Menschen Unheil anrichten, ansonsten heißt es zurück in die eintönige Hölle. Verpackt in eine temporeiche und komische Teenie-Komödie spricht der Film ernsthafte Konflikte des Erwachsenwerdens und die Frage nach Gut und Böse an.

Love, Simon
Sozialkunde, Englisch, Ethik, Religionfächer
Ab 7. Klasse

Simon Spier ist ein sympathischer 17-jähriger mit coolen Eltern und guten Freunden. Aber Simon hat ein Geheimnis, das ihn schon eine ganze Weile beschäftigt: er ist schwul und traut sich nicht, sich zu outen. Anonym tauscht er sich im Internet zum Thema Outing mit einem schwulen Jungen aus seiner Schule aus – und verliebt sich ungesehen in ihn. Da geraten die intimen Mails in die Hände des Klassenclowns Martin. 

Blanka
Deutsch, Ethik, Religion, Musik, Sozialkunde
Ab 6. Klasse

Die 11-jährige Blanka hat kein richtiges Bett und auch keine Eltern, sondern lebt allein in den Straßen von Manila. Mit Klauen und Betteln hält sie sich über Wasser, doch als sie den blinden Straßenmusiker Peter kennenlernt, erlebt sie erstmals Fürsorge und Anerkennung. Der japanische Regisseur Kohki Hasei erzählt in seinem Spielfilmdebüt eine ebenso spannende wie einfühlsame Geschichte über das Schicksal eines Straßenkindes. Er lenkt den Blick auf den täglichen Überlebenskampf von Jungen und Mädchen wie Blanka, ohne Rührseligkeit, aber doch voller Zuversicht.

Papst Franziskus
Religion, Ethik, Politik , Sozialkunde, Deutsch
Ab 8. Klasse

Papst Franziskus ist für viele Gläubige ein Hoffnungsträger für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung in einer globalisierten Welt. Wie der argentinische Papst seine Reformideen vorantreibt und sich in aller Welt dafür einsetzt, zeigt Wim Wenders in seinem Dokumentarfilm, der auf Initiative des Vatikans entstand und von großem Respekt für den Kirchenführer geprägt ist, der sich in die Tradition des Kirchenreformers Franz von Assisi stellt.

Die grüne Lüge
Politik, Biologie, Erdkunde, Sozialkunde, Ethik
Ab 8. Klasse

Kann man mit dem Konsum von, als „fair“ und „nachhaltig“ deklarierten Produkten die Welt retten? Oder sind das vor allem grüngewaschene Marketingideen profitorientierter Konzerne, die so den Absatz ankurbeln wollen? Diesen Fragen geht der renommierte Dokumentarfilmer Werner Boote gemeinsam mit der Greenwashing Expertin Kathrin Hartmann auf einer Recherchereise um die Welt nach. Leidenschaftliche Diskussionen und humorvolle Momente machen den Film zu einem ebenso informativen wie aufrüttelnden Erlebnis.

Guardians oft he Earth
Erdkunde, Sozialkunde, Politik, Physik, Biologie, Religion, Ethik, Wirtschaftskunde
Ab 9. Klasse

In seinem informativen und aufrüttelnden Dokumentarfilm gewährt Filip Antoni Malinowski dem Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen der 2015 in Paris abgehaltenen UN-Klimakonferenz, die nach zähen Verhandlungen ein historisches Abkommen hervorbrachte. Sehr deutlich wird dabei, dass einem globalen, nachhaltigen Umweltschutz handfeste nationale Wirtschaftsinteressen entgegenstehen, von denen viele reiche Industriestaaten nur widerwillig abrücken.

Das schweigende Klassenzimmer
Geschichte, Deutsch, Politik, Ethik, Sozialkunde, Religion, Psychologie,
fächerübergreifend: Demokratieerziehung
Ab 10. Klasse

Wann stoßen Akte der Zivilcourage in einer Diktatur an ihre Grenzen? Zeigt man auch dann noch Solidarität, wenn individuelle Lebensziele in Gefahr geraten? Mit solchen Fragen befasst sich das Jugenddrama von Lars Kraume, das auf einem realen Vorfall aus dem Jahr 1956 beruht. Damals legten DDR-Oberschüler Schweigeminuten für die Opfer des Aufstands in Ungarn ein und lösten damit im Regime eine Schockwelle aus, die ihr Leben für immer veränderte.

 

The True Cost --- im Anschluss findet ein Seminar im Kinosaal statt
Geographie, Wirtschaft, Recht, Sozialkunde, Ethik, Geschichte
Ab 7. Klasse

Um kostengünstig Kleidung herzustellen, lassen Textilunternehmen längst in Billiglohnländern wie Indien und China produzieren, wo oft unwürdige und gefährliche Arbeitsbedingungen herrschen. Die Verschmutzung der Umwelt durch den Herstellungsprozess richtet weitere verheerende Schäden an. „The True Cost“ zeigt die soziale und ökologische Ausbeutung der Entwicklungsländer und führt sie auf eine neue, rein Konsum-orientierte Einstellung gegenüber Kleidung zurück.